top of page

Bio Schulgarten

Young Gardeners

Unsere Schule ist stolz darauf, einen Bio-Schulgarten zu haben, der unter dem Projektnamen "Young Gardeners" in Zusammenarbeit mit dem Kiwanis Club Brunnen Waldstätte umgesetzt wurde. Der Garten wurde uns zur Verfügung gestellt von der Stiftung Acherhof und wird von einer pensionierten Dame (Beata Franzini) geleitet. Der Gartenunterricht basiert auf dem Konzept von Bioterra, Bio- und Naturgärten.

Der Unterricht konzentriert sich hauptsächlich auf die Basisstufe und Primarstufe. Schülerinnen und Schüler lernen, wie man Pflanzen anpflanzt, pflegt und erntet. Ein Teil des geernteten Gemüses wird direkt von der Schulköchin für unseren Mittagstisch verwendet.

In unserem Garten haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Tiere und Pflanzen in ihren natürlichen Lebensräumen zu erkunden und zu dokumentieren. Sie lernen auch das Zusammenwirken der verschiedenen Elemente wie Sonne, Luft und Wasser.

 

Die Schülerinnen und Schüler lernen auch die Bedeutung von natürlichen Ressourcen und die Wichtigkeit ihrer Nachhaltigkeit und Erhaltung. Durch das Ernten der Bäume auf dem Schulgelände, lernen die Schülerinnen und Schüler auch über die verschiedenen Arten von Bäumen und ihre Verwendungen. Sie können sehen wie Birnen und Quitten geerntet werden und wie sie anschließend zu Konfitüre verarbeitet werden.

Der Bio-Schulgarten ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unterrichts und bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Verbindung zur Natur zu stärken und ihre Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. Wir sind stolz darauf, dieses wertvolle Lernumfeld anzubieten und die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit der Natur zu erweitern.

logo kiwanis brunnen.png
logo acherhof schwyz.png
WhatsApp Image 2022-09-28 at 11.23.39(4)(1).jpeg
WhatsApp Image 2022-09-22 at 13.19.15(1)(1).jpeg

Bio- und Naturgärten Bioterra

Bioterra ist die führende Organisation für den Bio- und Naturgarten in der Schweiz. Sie setzen sich für den biologischen Anbau ein. Ihr Engagement gilt der Förderung und dem Erhalt der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt.

bottom of page